Welche Maße benötigen wir für Ihren individuellen Hosenträger ?

Gesamtlänge vom Hosenträger messen

Gesamtlänge Hosenträger von Vorne
Gesamtlänge Hosenträger von Vorne

 

 

Idealerweise bitte die Hose anziehen, an der die Hosenträger 

getragen werden.

 

Die Hose an die gewünschte Tragehöhe hochziehen. 

 

Ein Maßband an der 

Oberkante des 

Hosenbundes anlegen und festhalten.

 

Lassen Sie sich von einer weiteren 

Person helfen, falls es Ihnen schwerfällt.

Gesamtlänge Hosenträger von Hinten
Gesamtlänge Hosenträger von Hinten

 

 

Das Maßband über die 

Schulter bis zum 

hinteren Hosenbund Oberkante führen.

 

In der Regel sollte der Wert zwischen

ca. 100 – 135 cm liegen.

 

Wer kein Maßband zur Hand hat, kann auch eine unelastische Schnur, Seil oder Faden nehmen. Nach dem Abmessen am Körper diese unelastische Schnur auf den Tisch legen und dessen Länge mit einem Meterstab messen.


Was ist die passende Hosenträger Länge?

 

 

 

Der Hosenträger hat die perfekte Länge, wenn der Versteller eine Hand breit  über dem Clip fest gemacht wird.  

 

 

Der Versteller ist somit unterhalb der 

Rippen positioniert und drückt 

nicht auf den Knochen.

 

 

Die Höhe zwischen Versteller und Clips Oberkante beträgt in der Regel

ca. 8 - 12 cm

Diese Hosenträger sind leider zu lang.       Diese Hosenträger sind leider zu kurz



Rückenlänge vom Hosenträger messen

Rückenlänge Hosenträger messen
Rückenlänge Hosenträger messen

 

 

Das Maßband zwischen den Schulterblättern 

anlegen und festhalten.

 

Nach unten bis zum rückwärtigen Hosenbund Oberkant führen. Die Zahl liegt in der Regel zwischen 25 und 38 cm.

 

Oder anders gesagt:

 

"Wenn wir Flügel hätten, würden sie genau an dieser Stelle wachsen."

1. Rückenteil sitzt perfekt, der Hosenträger ist optimal

2. Rückenteil sitzt zu hoch, der Hosenträger reibt am Hals

3. Rückenteil sitzt zu niedrig, der Hosenträger rutscht von der Schulter